Brände in Hohnstorf nach 1945 bis 1980

Brände in Hohnstorf nach 1945, bei denen die Gebäude ganz oder teilweise vernichtet wurden:

24.12.48   Nlenau, Scheune

19.12.52   H. Sponagel, Scheune

21.02.53   Soltau, Scheune

24.10.54   Basedow, Schuppen

24.02.55   H. Sponagel, Wohnhaus

11.09.55   E. Harneith, Wohnhaus

21.05.56   Riedel, Scheune

23.08.57   H. Sponagel, Scheune

04.05.59   Schnaar, Wohnhaus

04.05.59   Ahlers, Wohnhaus

15.03.67   Sassendorf, Schuppen

21.06.67   August Diercks

1969   Luise Diercks, altes Wirtschaftsgebäude

21.01.70   Schnell, Scheune Sassendorf

12.05.73   Frieda Steep, Dachstuhl

15.03.74   Luise Diercks, Scheune

18.03.74   Ivers, Dachgeschoss

26.05.74   Bullendorf, Scheune

Dez. 1974   Blecker, Schuppen

17.09.75   Kniebusch, Dachgeschoss

25.07.78   Lettau, Wohn- und Wirtschaftsgebäude

05.07.79   Johannes Diercks, Wohn- und Wirtschaftsgebäude

09.06.80   Günther Peters, Dachgeschoss

 Quelle: Festschrift zum Kreisfeuerwehrtag
         vom 29.-31. August 1980