Mojens Gasthaus

Die Familie Mojen hatte 1906 von einer Familie Kruse das heute in der Nähe der Elbbrücke gelegene Gasthaus mit 22 Morgen Land gekauft. Die Mojens kamen aus Fischbek südlich von Hamburg und hatten dort Grundbesitz und u.a. eine Kiesgrube. Von dem Erbanteil des Geldes aus der Veräußerung der Liegenschaften in Fischbek wurde das Hohnstorfer Anwesen gekauft.

„Mojens Gasthaus“ weiterlesen

Eine Blitzgeschichte

Das Schoofsche, später Lüchaus Gasthaus, zuletzt Gasthaus u. Schlachterei Meyer.

Um 1700 war der einzige Dorfkrug der vom Bauermeister Basedow. 1714, nach dem 30-jährigen Krieg (1618 – 1648), kam die Gastwirtschaft Peter Mojen (Name von 1906) dazu.

„Eine Blitzgeschichte“ weiterlesen